Wildschweine für Kids

 

Übersicht:
Seite 1 - von der Art, wie Wildschweine leben - das Leben der Familie Wutz

Seite 2 - wie sieht denn so ein Wildschwein aus?
Seite 3 - warum liegen Wildschweine so oft im Matsch?
Seite 4 - stinken Wildschweine wirklich?
Seite 5 - was Wildschweine so fressen!
Seite 6 - wo leben denn die Wildschweine?
Seite 7 - sind Wildschweine gefährlich?

Seite 8 - die Hochzeit der Wildschweine
Seite 9 - Schlusswort




Seite 6 - w
o leben denn die Wildschweine?
Wildschweine leben gerne in Wäldern. Aber auch auf offenen Feldern trifft man Wildschweine an. Wichtig für Wildschweine ist, dass Wasser vorhanden ist. Das Wasser brauchen sie nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Suhlen. © Frank Siegwarth / wildschweine.net
Wildschweine sind hervorragende Schwimmer. Sie durchqueren mit der ganzen Rotte problemlos Bäche und Seen.

Frau Wutz im Wasser - Wildschweine
sind sehr gute Schwimmer

Wildschweine waren ursprünglich tagaktive Tiere. Da sie aber in unserer modernen Zeit immer wieder durch den Menschen gestört werden, haben sie ihre Aktivitäten in die Nacht verlagert. Das ist aber sehr unterschiedlich und es kommt immer auf das Gebiet an, wo die Wildschweine leben. In manchen Gebieten lassen sie sich auch durch den Menschen nicht stören, und man kann sie auch am Tag sehen. © Frank Siegwarth / wildschweine.net

Herr Wutz nachts am Waldrand - Wildschweine
sind oftmals nur nachts aktiv

Wildschweine sind sehr anpassungsfähige Tiere. Das bedeutet, verändert man ihren Lebensraum, so passen sie sich diesen veränderten Lebensbedingungen sehr schnell an. So kann es auch vorkommen, dass die Wildschweine in Gärten und Parks von Dörfern und Städten kommen.
In Berlin zum Beispiel
gibt es in den Randgebieten viele Wildschweine, die sich perfekt angepaßt haben.
© Frank Siegwarth / wildschweine.net

Familie Wutz in der Stadt - in vielen Gegenden
kommen Wildschweine in die Wohngebiete

 

zurück

zurück zu Wildschweine für Kids