Schutz vor Wildschweinen

 

Oft kommt es vor, dass Wildschweine in Gärten und Grünanlagen einfallen. Die möglichen Gründe für das Eindringen wurden auf den vorangegangenen Seiten beschrieben.
Nun kommt es darauf an, das Grundstück ausreichend zu schützen. © Frank Siegwarth / wildschweine.net
Ein normal üblicher Zaun ist als Schutz vor Wildschweinen nicht ausreichend. Dieser würde von den kräftigen Wildschweinen problemlos hoch gedrückt und somit ein Weg unter dem Zaun durch frei gemacht werden. Auch ein handelsüblicher Maschendrahtzaun bietet keinen echten Schutz, da die Maschen vom Schwarzwild auseinander gedrückt werden könnten. © Frank Siegwarth / wildschweine.net

ein handelsüblicher zaun mit Maschen - diese werden ohne Probleme von Schwarzwild hoch gedrückt


Nun sollen verschiedene Möglichkeiten und Anregungen zum Bau eines wildschweinsicheren Zaunes erläutert werden.
Zu beachten ist dabei die Grundstückgröße und die verschiedenen Zaunmaterialien, welche unterschiedliche Kosten verursachen. © Frank Siegwarth / wildschweine.net

Möglichkeit 1 - der Elektrozaun

Möglichkeit 2 - der Stabmattenzaun

Möglichkeit 3 - der Baustahlmattenzaun

Möglichkeit 4 - der Wildschutzzaun


Seite 1 / Seite 2 / Seite 3 / Seite 4

Gesamtübersicht